Tatze und Pfötchen
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Geschenke Galerie
Continentale
Diana Wachow
Schwientek Herbst 14
Versicherungsspezi
Friseur K1
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei

Beiträge aus der Kategorie ‘Politik / Verwaltung’

VG KIRCHEN – Terminänderung: Unterbrechung der Wasserversorgung in Teilen der Stadt Kirchen auf den 29. April 2024 verschoben

VG KIRCHEN – Terminänderung: Unterbrechung der Wasserversorgung in Teilen der Stadt Kirchen auf den 29. April 2024 verschoben (mehr …)

KREIS NEUWIED – Bundesarbeitsgemeinschaft der ÖPNV-Aufgabenträger tagte in Koblenz

KREIS NEUWIED – Bundesarbeitsgemeinschaft der ÖPNV-Aufgabenträger tagte in Koblenz – Landrat Achim Hallerbach begrüßte Staatsministerin Katrin Eder vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz (mehr …)

NEUWIED – MAINZ – Leserbrief von Siegfried Kowallek zu MAINZ

NEUWIED – MAINZ – Leserbrief von Siegfried Kowallek zu MAINZ – Statement von Joachim Streit zum Selbstbestimmungsgesetz (mehr …)

RHEINLAND-PFALZ – Kubica: „Konsequente Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zielgerichtet voranbringen“

RHEINLAND-PFALZ – Kubica: „Konsequente Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zielgerichtet voranbringen“ (mehr …)

MAINZ – Statement von Joachim Streit zum Selbstbestimmungsgesetz

MAINZ – Statement von Joachim Streit zum Selbstbestimmungsgesetz (mehr …)

WISSEN – Matthias Reuber fordert: mehr Gewicht auf musische Fächer legen

WISSEN – Matthias Reuber fordert: mehr Gewicht auf musische Fächer legen (mehr …)

MAINZ – Zehn-Punkte-Plan: Wolfsmanagement soll reformiert werden

MAINZ – Zehn-Punkte-Plan: Wolfsmanagement soll reformiert werden – FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion bringt Forderungen von Betroffenen in den Landtag ein (mehr …)

MAINZ – Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Blick: Anhörung beleuchtet Reformchancen

MAINZ – Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Blick: Anhörung beleuchtet Reformchancen – Lisa-Marie Jeckel betont Wichtigkeit der Prüfung der Verfassungsmäßigkeit und Umsatzsteuerpflicht (mehr …)

MAINZ-TRIER-KOBLENZ – Quo vadis Strafvollzug in Rheinland-Pfalz?

MAINZ-TRIER-KOBLENZ – Quo vadis Strafvollzug in Rheinland-Pfalz? – BSBD RLP und der rechtspolitische Sprecher Stephan Wefelscheid im Austausch / Bauliche Mängel in JVA nicht nur durch Sanierungen behebbar / Angemessene Finanzausstattung für Justizvollzug (mehr …)

NEUWIED – 1.150.000 Euro für die Digitalisierung der Schulen im Kreis Neuwied – Horstmann: „Gute Nachrichten für unsere Bildungsfamilie“

NEUWIED – 1.150.000 Euro für die Digitalisierung der Schulen im Kreis Neuwied – Horstmann: „Gute Nachrichten für unsere Bildungsfamilie“ (mehr …)

HEIMBACH – WEIS – Auf ein Wort: Jan Einig bietet Sprechstunde in Heimbach-Weis

HEIMBACH – WEIS – Auf ein Wort: Jan Einig bietet Sprechstunde in Heimbach-Weis (mehr …)

KREIS NEUWIED – Von der Flüchtlingssituation zur Arbeitswelt

KREIS NEUWIED – Von der Flüchtlingssituation zur Arbeitswelt – Letzte Sozialausschuss-Sitzung für den Vorsitzenden und scheidenden 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert (mehr …)

KREIS ALTENKIRCHEN – Absage für Flächenkauf am Stegskopf (mehr …)

VG ALTENKIRCHEN-FLAMMERSFELD – Matthias Reuber drängt auf Lösung der B 8-Frage

VG ALTENKIRCHEN-FLAMMERSFELD – Matthias Reuber drängt auf Lösung der B 8-Frage (mehr …)

BERLIN – Bund fördert mit über 1,2 Millionen Euro den Natürlichen Klimaschutz im NR-Land

BERLIN – Bund fördert mit über 1,2 Millionen Euro den Natürlichen Klimaschutz im NR-Land – Erwin Rüddel: Aufbau einer „Schwammlandschaft“ in der Holzbach-Aue (mehr …)

RHEINLAND-PFALZ – Schweitzer und Schulz geben Startschuss für Jobcoach24+

RHEINLAND-PFALZ – Schweitzer und Schulz geben Startschuss für Jobcoach24+ (mehr …)

RHEINLAND-PFALZ – 29 Prozent der wahlberechtigten Bundesbürger würden sich für CDU/CSU entscheiden

RHEINLAND-PFALZ – 29 Prozent der wahlberechtigten Bundesbürger würden sich für CDU/CSU entscheiden, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre. (mehr …)

ALTENKIRCHEN – IHK-Regionalbeirat Altenkirchen – Austausch mit MdB Martin Diedenhofen und Landrat Dr. Peter Enders

ALTENKIRCHEN – IHK-Regionalbeirat Altenkirchen – Austausch mit MdB Martin Diedenhofen und Landrat Dr. Peter Enders – Angesichts der anstehenden Kommunalwahl am 9. Juni 2024 präsentierte der IHK-Regionalbeirat sein Positionspapier für den Landkreis Altenkirchen. Das Positionspapier beleuchtet die zentralen Herausforderungen und Chancen für den Landkreis Altenkirchen, insbesondere in Bezug auf den Breitbandausbau, Unternehmensansiedlungen und die Stärkung der Standortattraktivität. (mehr …)