Diana Wachow
Continentale
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Versicherungsspezi

ALTENKIRCHEN – Haus Felsenkeller geht dem Thema Grundlagen der Selbstverteidigung verstärkt nach.

Veröffentlicht am 11. Juli 2024 von wwa

ALTENKIRCHEN – Haus Felsenkeller geht dem Thema Grundlagen der Selbstverteidigung verstärkt nach.

Im aktuellen Bildungsprogramm finden sich Grundlagenkurse zur Selbstverteidigung für verschiedene Altersgruppen. Im Vordergrund stehen Kinder und Jugendliche. Im Juli geht es mit Jugendlichen ab 13 Jahren los, am 5. August beginnt ein Kurs, den Eltern mit ihren Kindern gemeinsam absolvieren können. Im September folgt ein Kurs für Kinder ab 10 Jahren.

Es geht im ersten Kurs um „Selbstverteidigung für Jugendliche“. Wenn sich unter unseren Lesern also Eltern finden, die Kids im Alter ab 13 Jahren haben, ist nun die richtige Zeit für die Anmeldung. Das ist die Möglichkeit, erste Schritte in die Selbstverteidigung zu machen. Der besondere Fokus liegt dabei auf der Stärkung des Selbstbewusstseins der jungen Menschen. Sie trainieren ohne Eltern oder direkten Bekannten aus dem Schulkontext. Es wird mit Hilfsmitteln wie Schlagpolstern actionreich zur Sache gehen. Die sportliche Betätigung ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Hier sollen sie lernen, wo ihre Grenzen sind, und diese auch lautstark mit einem „Nein“ zu verteidigen. Die Schlag- und Tritttechniken, die gemeinsam erarbeitet werden, so dass es möglich ist sich auch gegen Größere zu verteidigen.

Der Kurs umfasst ab dem 31. Juli 4 Termine, die an Mittwochen von 15:30 bis 17 Uhr im Haus Felsenkeller stattfinden werden. Die Gebühr beträgt pro teilnehmendem Kid 54 €. Information und Anmeldung im Haus Felsenkeller: Telefon: 02681 986412 oder unter www.haus-felsenkeller.de.