Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Diana Wachow
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Geschenke Galerie
Versicherungsspezi
Continentale

KREIS NEUWIED – Tests zur Standortermittlung von Sirenen

Veröffentlicht am 11. Juli 2024 von wwa

KREIS NEUWIED – Tests zur Standortermittlung von Sirenen – Kreis Neuwied führt am 11. Juli Probealarmierungen durch – es besteht keine Gefahr

Der Landkreis Neuwied führt am Donnerstag, 11. Juli, in der Zeit von 11 Uhr bis 15 Uhr im Wiedbachtal Sirenenprobealarmierungen zur Ermittlung von Sirenenstandorten durch.

Betroffen sind folgende Bereiche:

  • Oberhoppen

  • Niederhoppen, Segenau, Grube Anxbach

  • Alsau

  • Bürder, Seiferts Au

Die Probealarmierungen erfolgen mit dem bekannten Sirenensignal zur Alarmierung der Feuerwehr. Es besteht keine Gefahr. Wir bitten um ihr Verständnis.

Der Landkreis Neuwied errichtet aktuell in Zusammenarbeit mit den Kommunen ein neues Sirenennetz zur Warnung der Bevölkerung. Nach derzeitigem Planungsstand sollen in den nächsten Jahren im Landkreis Neuwied ca. 160 Sirenen montiert werden. Die Priorität liegt aktuell auf den Flusstälern Rhein, Wied, Holzbach und Saynbach. Bisher wurden Sirenen an 26 Standorten aufgebaut. Weitere 25 Standorte wurden geprüft und sind für einen Aufbau freigegeben worden.