Versicherungsspezi
Schwientek Herbst 14
HF Auto
Friseur K1
Continentale
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
Diana Wachow

ALTENKIRCHEN – Eugen Kiefer etabliert neue Leistungskriterien für das Land Rheinland-Pfalz

Veröffentlicht am 10. Juli 2024 von wwa

ALTENKIRCHEN – Eugen Kiefer etabliert neue Leistungskriterien für das Land Rheinland-Pfalz – Transparente Qualifikationsrichtlinien für alle Rheinland-Pfälzischen Taekwondo-Leistungssportler/Vereine

Eugen Kiefer finalisierte jüngst, nach längerer Vorarbeit, für die engagierten Wettkämpfer im Olympischen Taekwondo (alle Rheinland-Pfälzischen Vereine betreffend), Kriterien zur Nominierung der Spitzenathleten in den Landeskader. Bezug nehmend auf die letzten Jahre, musste sich nach der Pandemie erst einmal der Leistungs-, vor allem aber der Nachwuchssport wieder einfinden und einiges an Erfolgen verbucht werden, um überhaupt eine Bilanz ziehen zu können, welche Sportler sich wo anhand bestimmter Erfolge bewiesen haben. Die Rheinland-Pfälzischen Vereinsvertreter und ihre Leistungssportler haben somit eine feste Orientierungsrichtlinie, nach der sie Turniere, gestaffelt nach Wichtigkeit anfahren können, um mit einer erreichten Platzierung aufzusteigen und sich einen Platz in der Rheinland-Pfälzischen Mannschaft mit einer Höchstkaderstärke von 20 Kämpfern zu erarbeiten.

Kiefer legte ein Ranking an Turnierkategorien an, welches darüber entscheidet, welche Erfolge im direkten Athletenvergleich als höherwertig eingestuft werden können und recherchierte über den festgelegten Erfolgszeitraum der letzten zwei Jahre die Erfolge aller Rheinland-Pfälzischen Spitzenathleten.

Die Erfolgsqualität wird hier folgendermaßen eingestuft: Medaillen auf globalen Weltranglistenturnieren, Platzierungen auf Deutschen Meisterschaften, Goldmedaillen auf Bundesranglistenturnieren (sogenannte FINALS) und niedrigere Medaillen auf denselben. Die Gesamtbilanz entscheidet über die 20 besten Sportler im Bundeslandgebiet, die als Team Rheinland-Pfalz von ihrem Kaderstatus, auch durch finanzielle Unterstützung bei Turnieren oder anderen ausgewiesenen Kadermaßnahmen unterstütz werden.

Aktuell sind an besagter Spitze, als auch in Perspektivreihe (Warteschlange) Sportler von SPORTING Taekwondo, Armare Mainz, Han Kook Bad Kreuznach, TC Bad Kreuznach, Koryo Kaiserslautern und PST Trier.