Friseur K1
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
Continentale
Diana Wachow
Schwientek Herbst 14
Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Wespen Lichtenthäler

HEDDESDORF – Brand eines Mehrfamilienhauses in Neuwied-Heddesdorf – eine Person gestorben

Veröffentlicht am 13. April 2024 von wwa

HEDDESDORF – Brand eines Mehrfamilienhauses in Neuwied-Heddesdorf

Am 11. April 2024 kam es um 02:54 Uhr zur Meldung über den Ausbruch eines Feuers in einem Mehrfamilienhaus mit drei Wohneinheiten in Neuwied-Heddesdorf. Bewohner konnten teilweise selbständig das Haus verlassen oder mit Hilfe der Polizei gerettet werden. Die leichtverletzten Personen wurden zwischenzeitlich aus dem Klinikum entlassen. Der schwerverletzte 39-jährige Mann ist im Krankenhaus gestorben. Das Mehrfamilienhaus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Schadenshöhe wird aktuellen Ermittlungen zufolge auf einen unteren sechsstelligen Eurobetrag geschätzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Neuwied dauern in Bezug auf die Brandursache an. Quelle: Polizei