Wespen Lichtenthäler
Continentale
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Hoffmann Metzgerei
Diana Wachow
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Versicherungsspezi

BETZDORF – Radfahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in Betzdorf

Veröffentlicht am 20. Februar 2024 von wwa

BETZDORF – Radfahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in Betzdorf

Am 20. Februar 2024 ereignete sich gegen 16:20 Uhr ein Verkehrsunfall im Mühlenweg in Betzdorf. Der 33 jährige Unfallverursacher aus der VG Betzdorf befuhr mit seinem E-Bike den Mühlenweg in der Ortslage Betzdorf und beabsichtigte, den Einmündungsbereich zur Oehndorfstraße zu queren, um auf einen Fußgängerweg zu gelangen, der mit Pollern abgesperrt ist und übersah einen von rechts kommenden, bevorrechtigten Pkw. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem Pkw. Am Pkw entstand Sachschaden an der hinteren linken Fahrzeugseite. Der Radfahrer blieb unverletzt. Auch entstand kein offensichtlicher Sachschaden an dem E-Bike. Während der Unfallaufnahme konnten drogentypische Auffallerscheinungen bei dem Radfahrer festgestellt werden. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf die Stoffgruppe THC. Quelle: Polizei