Wespen Lichtenthäler
Geschenke Galerie
Continentale
Hoffmann Metzgerei
Versicherungsspezi
HF Auto
Diana Wachow
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz

ALTENKIRCHEN – Vor Ort in den Betrieben – Azubi-Speeddating im Landkreis Altenkirchen

Veröffentlicht am 20. Februar 2024 von wwa

ALTENKIRCHEN – Vor Ort in den Betrieben – Azubi-Speeddating im Landkreis Altenkirchen – Unter dem Motto „Vor Ort in den Betrieben“ findet das Azubi-Speeddating am 11. April 2024 von 08:30 bis 12:30 Uhr in einem neuen Format statt.

Das Azubi-Speeddating bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Unternehmen ihrer Wahl kennenzulernen. In diesem Jahr findet es erstmals in den Betrieben selbst statt, damit Teilnehmende sich vor Ort über Tätigkeitsbereiche und Ausbildungsmöglichkeiten informieren können. Hierfür können sie vom regulären Schulunterricht freigestellt werden, um das von ihnen ausgewählte Unternehmen zu besuchen.

Unternehmen aus den Bereichen Handel, Industrie, Pflege, Banken und des öffentlichen Dienstes nehmen teil und bieten Einblicke in Ausbildungsberufe wie Kaufleute für Büromanagement, Mediengestalter, Industriekaufleute, Industriemechaniker, Verkäufer, Berufskraftfahrer, Mechatroniker, Elektroniker, Kaufleute – E-Commerce, Fachinformatiker sowie duale Studiengänge in verschiedenen Fachrichtungen.

„Das neue Format des Azubi-Speeddatings ‚Vor Ort in den Betrieben‘ bietet die einzigartige Gelegenheit, Unternehmen und potenzielle Ausbilder persönlich vor Ort im Betrieb kennenzulernen. So soll Bewerbern und Bewerberinnen ein umfassender Einblick in die Arbeitswelt geboten werden, um die berufliche Orientierung zu unterstützen“, erläutert IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting.

Die Organisation der An- und Abreise zum Unternehmen liegt in der Verantwortung der Teilnehmenden selbst. Die Gruppengröße variiert je nach Kapazität der Unternehmen und liegt zwischen 1 und maximal 15 Personen. Die inhaltliche Ausgestaltung des Praxistags übernehmen die Unternehmen, bieten Teilnehmenden dabei aber jeweils die Gelegenheit, sich aktiv und praktisch auszuprobieren.

„Das neue „Vor-Ort-Format“ entspricht dem Wunsch von SchülerInnen, Betrieben und Schulen, einen direkten Weg des Kennenlernens zu ermöglichen. Damit stellt es einen wichtigen Baustein für junge Menschen in unserer Region im Berufswahlprozess dar“, sagt Alexandra Enke, Berufsberaterin bei der Bundesagentur für Arbeit Neuwied.

Das Azubi-Speeddating „Vor Ort in den Betrieben“ wird von der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Neuwied und den Wirtschaftsjunioren Sieg Westerwald e. V. organisiert und durchgeführt. Weitere Informationen zu den teilnehmenden Unternehmen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter: ihk.de/koblenz/azubispeeddating2024: Foto: