Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
Friseur K1
Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
Continentale
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Diana Wachow
HF Auto

KREIS ALTENKIRCHEN – Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung: Kreisseniorenbeirat informiert

Veröffentlicht am 12. Februar 2024 von wwa

KREIS ALTENKIRCHEN – Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung: Kreisseniorenbeirat informiert

Jeder will über sein Leben selbst bestimmen. Doch was geschieht, wenn man durch Behinderung oder Krankheit nicht mehr dazu in der Lage ist? Auch im Alter ist es nicht jedem vergönnt, alle persönlichen Angelegenheiten selbstständig regeln zu können.

Wann ist daher eine Vorsorgevollmacht sinnvoll? Wie erstellt man eine aussagekräftige Patientenverfügung? Diese und weitere Fragen werden am Mittwoch, 28. Februar, um 17 Uhr im Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung Altenkirchen (Parkstraße 1, Raum 111) beantwortet. Referent ist Roland Günter, Leiter des Betreuungsvereines des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Altenkirchen e. V. Die Teilnehmer bekommen die notwendigen Informationen und entsprechendes Material, um selbstständig eine individuelle und verbindliche Patientenverfügung zu erstellen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer vorab Informationsbedarf, hat wendet sich an Agnes Brück, Kreisverwaltung Altenkirchen, Tel.: 02681-812086.