Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Continentale
Diana Wachow
Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
Friseur K1

KREIS NEUWIED – „So sind wir, so ist das Leben“

Veröffentlicht am 10. Februar 2024 von wwa

KREIS NEUWIED – „So sind wir, so ist das Leben“ – Arbeitskreis Internationaler Frauentag Neuwied zeigt französischen Spielfilm über alleinerziehende Mutter, die Freiraum sucht

Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt der gleichnamige Arbeitskreis Internationaler Frauentag Neuwied am Freitag, 8. März 2024 um 17:30 Uhr ins Programmkino Minski in Neuwied ein. Gezeigt wird der französische Spielfilm „So sind wir, so ist das Leben“ über eine alleinerziehende Mutter, die Freiraum sucht. Beginn ist um 18 Uhr.

„Bei der Planung der diesjährigen Veranstaltung geht es uns im Arbeitskreis darum, die vielfältige Lebenswirklichkeit von Frauen aufzuzeigen und gleichzeitig auch wieder Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen“, sagt Daniela Kiefer, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Neuwied. „Wir laden alle Frauen herzlich dazu ein.“

Im Wahljahr 2024 ist es wichtig, Frauen zum Wählen aufzurufen, damit die Wahlbeteiligung sowohl in der Kommunalwahl als auch in der Europawahl groß ist. Im Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Internationalen Frauentag heißt es: „Frauenrechte sind Menschenrechte. Tatsächliche Gleichstellung gibt es nur in einem sozialen und gerechten Europa. Wir wollen, dass Frauen und Männer die gleichen Rechte haben und die gleichen Möglichkeiten, ihr Leben frei von finanziellen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten zu gestalten. Deshalb: Nutzt eure Stimme! Stärkt die demokratischen Kräfte!“

Der Arbeitskreis Internationaler Frauentag besteht seit dreißig Jahren. Ihm gehören folgende Organisationen an, die jedes Jahr gemeinsam eine Veranstaltung zum 8. März planen: Diakonisches Werk Neuwied, Caritasverband Neuwied, AWO, Gleichstellungsstellen Stadt und Landkreis, Mehrgenerationenhaus Neuwied, Bündnis 90/ Die Grünen, CDU Frauenunion, Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Evangelische Frauenhilfe im Rheinland, Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), Ahmadiyya-Gemeinde Neuwied, UTAMARA- Frauenbegegnungsstätte e.V., Frauenwürde, Volkshochschule der Stadt Neuwied, Bundesagentur für Arbeit, amnesty international und der Deutsche Gewerkschaftsbund mit seinen Mitgliedsgewerkschaften Region Koblenz.