Continentale
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Diana Wachow
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Friseur K1

WESTERWALD – Wissenschaftler fordern: Keine Windenergie im Wald! –

Veröffentlicht am 9. Februar 2024 von wwa

WESTERWALD – Wissenschaftler fordern: Keine Windenergie im Wald! –

Die aktualisierte Sonderveröffentlichung „Wissenschaftler fordern: Keine Windenergie im Wald! – Landschaften und Wälder schützen!“ warnt vor einer weiteren Zerstörung unserer Wälder und der verbliebenen Naturräume durch gigantische Industrieanlagen. Die seien keine Option für eine lebenswerte Zukunft, so der Umweltverband. Die Publikation beleuchtet die Auswirkungen von Windenergieanlagen auf unsere Wälder und Landschaftsschutzgebiete, den Artenschutz sowie die für das Überleben der Menschheit wichtigen Biodiversität.

„Eine echte Energiewende kann nur gelingen, wenn sich der derzeitige klimapolitische Tunnelblick öffnet, das gesamte Ökosystem mit seinen vielfältigen Verflechtungen und Abhängigkeiten, naturbasierte Lösungen wie der Moorschutz, Wildnisentwicklung, Renaturierung degradierter Ökosysteme und das tatsächliche Einsparen von Energie in den Mittelpunkt gestellt wird. Wir sehen die Bundesregierung in der besonderen Verpflichtung, sich ernsthaft dafür einzusetzen, dass bis 2030 global 30 % der Land- und Meeresflächen geschützt und weitere 20 % renaturiert werden. Die aktuell immer grotesker werdende Aushebelung des Naturschutzes in der Gesetzgebung konterkariert diese Forderungen des Europaparlamentes und auch die europäische Biodiversitätsstrategie“, erklärte die Naturschutzinitiative (NI).

Die Broschüre ist als PDF unter „www.naturschutz-initiative.de“ kostenlos abrufbar. Die Papierversion der 64 Seiten starken Broschüre kann unter „bestellung[at]naturschutz-initiative.de“ bestellt werden.

Foto: Titelblatt „Wissenschaftler fordern: Keine Windenergie im Wald! Landschaften und Wälder schützen!“ – © Naturschutzinitiative e.V. (NI)