Continentale
Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Diana Wachow
Wespen Lichtenthäler
Tatze und Pfötchen
Versicherungsspezi
HF Auto

REGION – Kreisvolkshochschule Neuwied veröffentlicht neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte

Veröffentlicht am 7. Februar 2024 von wwa

REGION – Kreisvolkshochschule Neuwied veröffentlicht neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte – Die Kreisvolkshochschulen Neuwied, Altenkirchen und Montabaur präsentieren ihr gemeinsames Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung für das Jahr 2024.

Die Zeit der linearen Arbeitsbiografien in den meisten Arbeitsfeldern gehört der Vergangenheit an. Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche Veränderungen in den vergangenen Jahren stark beeinflusst wurde und hierdurch einer ständigen berufsspezifischen Dynamik unterliegt, erwächst regelmäßiger Fort- und Weiterbildung ein hoher Stellenwert. „Die Nachfrage der Kindertagesstätten nach Qualifizierung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist weiterhin groß“ bestätigt Simone Kirst, die Leiterin der kvhs im Kreis Neuwied.

Im neuen Fortbildungskatalog finden die Fachkräfte wie gewohnt viele Fort- und Weiterbildungen aus der Praxis und für die Praxis. Neu sind beispielsweise längerfristige Weiterbildungen wie der achttägige „Zertifikatskurs Wald- und Naturpädagogen und pädagogin“ oder die Qualifizierung zur „Fachkraft für ganzheitliche Bildung im Sozialraum – bildungsorientierte Netzwerkarbeit“. Weiterhin bilden Leitungs- und Basisqualifizierung, Praxisanleitung sowie die Qualifizierung von Sprachförderkräften einen Schwerpunkt des Angebots.
Aber auch bei den ein- bis zweitägigen Angeboten gibt es Neues zu entdecken. Von der Fachkraft für Kinderperspektive über systemisches Arbeiten in der Kita und medienpädagogische Angebote bis zu den Themen Autismus, sexuelle Entwicklung oder trauernde Kinder werden zahlreiche Themengebiete abgedeckt. Sehr wichtig sind der kvhs Neuwied auch die Angebote zur Gesundheitsprävention für Erzieher und -innen.
Das Fortbildungsprogramm, das an alle Einrichtungen im Kreis versandt wird, kann bei der kvhs Neuwied angefordert werden: info@kvhs-nr.de oder 02631 347813. Auf der Homepage ist es ebenfalls zum Download oder als Blätterkatalog verfügbar: www.kvhs-neuwied.de.

Foto: Präsentieren das Fortbildungsprogramm 2024 der Kreisvolkshochschulen für pädagogische

Fachkräfte (v.l.): Alexandra Tschesche (kvhs Westerwaldkreis), Simone Kirst (kvhs Neuwied), und Bernd Kohnen (kvhs AItenkirchen).