Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
Geschenke Galerie
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Versicherungsspezi
Continentale
Diana Wachow
Hoffmann Metzgerei

BETZDORF – Bätzing-Lichtenthäler startet Halbzeit-Tour

Veröffentlicht am 20. November 2023 von wwa

BETZDORF – Bätzing-Lichtenthäler startet Halbzeit-Tour – Halbzeit im Landtag- Austausch und Besichtigung vor Ort

Die Hälfte der Legislaturperiode im Landtag ist erreicht. Diese war vor allem durch die Ausläufer der Pandemie, die Flutkatastrophe und den Wideraufbau im Ahrtal, die Folgen der Klimakrise den Ukraine Krieg und dessen Auswirkungen geprägt.

Herausfordernde Zeiten für die Politik und die Menschen im Land. Doch ist es nicht nur gelungen, die Folgen der Krisen zu lindern, sondern darüber hinaus mit unserer Politik viele Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, hier und jetzt konkret vor Ort.

Einige dieser Lösungsansätze möchte sich die SPD-Landtagsabgeordnete vor Ort anschauen und darüber mit den Bürgermeistern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. „Als heimische Abgeordnete ist es mir wichtig, zum einen über die Erfolge zu sprechen und die konkrete Umsetzung von Landespolitik vor Ort zu erleben.“, so Bätzing-Lichtenthäler, die aber im Hinblick auf die zweite Halbzeit der Legislatur auch konkret vor Ort ist, um zuzuhören, Probleme zu identifizieren, diese anzupacken und zu lösen.

Die Halbzeit-Tour von Sabine Bätzing-Lichtenthäler findet am Montag, dem 27. November 2023 statt. Sie beginnt um 7.00 Uhr in Herdorf gemeinsam mit Stadtbürgermeister Uwe Erner im Café Hehl und mit einem Kaffee zu der die Interessierten eingeladen sind und wird zum Thema Stadtentwicklung und Straßenbau am Knotenpunkt der L 284/285 bis 8 Uhr fortgesetzt. Um 9.30 Uhr informiert sich die Politikerin über die Erfolgsgeschichte der GemeindeschwesterPlus in Kirchen. Dort wird Andrea Keßler zusammen mit Verbandsbürgermeister Andreas Hundhausen über die Arbeit und den Bedarf an Unterstützungsleistungen für Seniorinnen und Senioren informieren. Um 10 Uhr besucht die SPD-Politikerin zusammen mit Verbandsbürgermeister Bernd Brato und Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer die Betzdorfer Kita Honigtopf, die mit Hilfe von finanziellen Zuschüssen der Landesregierung weiterentwickelt wurde und informiert sich dort über das pädagogische Betreuungskonzept. Den Abschluss der Halbzeit-Tour bildet der Besuch der Abgeordneten mit Stadtbürgermeister Walter Strunk in Daaden, wo sie sich im „Das Glashaus“ über die Städtebauförderung der Landesregierung, die in den letzten Jahren in Daaden investiert wurde und über die künftigen Ziele der Stadt, informieren werden. „Auch wenn wir zeitlich sehr eng getaktet sind, bin ich mir sicher, dass wir einen guten Eindruck von den Projekten und Initiativen, die konkret vor Ort vom Land umgesetzt wurden, erhalten und auch Impulse für die zweit Halbzeit mitnehmen.“, so Bätzing-Lichtenthäler über den Umfang und die Zielsetzung ihrer Halbzeit-Tour. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Zur besseren Planung wird Anmeldung erbeten unter post@baetzing-lichtenthaeler.de