Wespen Lichtenthäler
Tatze und Pfötchen
Versicherungsspezi
Continentale
Friseur K1
Diana Wachow
Schwientek Herbst 14
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
HF Auto

Karl Georg GmbH in Ingelbach lädt am 06. Oktober 2023 ein

Veröffentlicht am 10. September 2023 von wwa

ALTENKIRCHEN – Wirtschaftsempfang im Landkreis Altenkirchen: Karl Georg GmbH in Ingelbach lädt am 06. Oktober 2023 ein

Die Karl Georg GmbH in Ingelbach freut sich, Gastgeber des diesjährigen Empfangs der Wirtschaft im Landkreis Altenkirchen zu sein. Die Veranstaltung findet am 6. Oktober 2023 statt und verspricht ein interessantes Programm für Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Der Empfang wird mit einer Begrüßung von Dr. Peter Enders, dem Landrat des Landkreises Altenkirchen, eröffnet. Im Anschluss daran wird Tim Winkel, Geschäftsführer Business Development der Karl Georg GmbH, das Unternehmen vorstellen und einen Einblick in dessen Tätigkeitsbereiche geben.

Als Gastredner konnte Dr. Thomas Enders, ehemaliger CEO von Airbus SE und Aufsichtsratsmitglied in diversen deutschen und internationalen Unternehmen, gewonnen werden. In seinem Vortrag mit dem Titel „Industriestandort Deutschland ohne Zukunft?“ wird er auf die aktuellen Herausforderungen und Chancen für die deutsche Industrie eingehen.

Das Schlusswort wird von Thomas Bellersheim, IHK-Vizepräsident, gehalten. Die Moderation des Empfangs übernimmt Reiner Meutsch, Vorsitzender der Stiftung FLY & HELP. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Brunken 1926 e. V.

Im Vorfeld an das Programm haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Betriebsbesichtigung teilzunehmen und einen Einblick in die Produktion der Karl Georg GmbH zu erhalten.

Der Empfang beginnt um 18:30 Uhr, der Einlass ist bereits ab 17:30 Uhr möglich. Personen, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, können sich weiterhin unter www.ihk.de/koblenz mit der Nummer 5444902 im Suchfeld anmelden. Der Empfang der Wirtschaft im Landkreis Altenkirchen wird von der IHK Koblenz, Geschäftsstelle Altenkirchen, in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und den Wirtschaftsjunioren Sieg Westerwald