Schwientek Herbst 14
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle
Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Continentale
HF Auto
Friseur K1
Hoffmann Metzgerei
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler

Onlinekurse für Eselliebhaber liegen in überarbeiteter Version im Haus Felsenkeller vor.

Veröffentlicht am 7. Juni 2023 von wwa

ALTENKIRCHEN – Onlinekurse für Eselliebhaber liegen in überarbeiteter Version im Haus Felsenkeller vor.

Esel und das Lernen in und mit Natur und Tier sind ein etablierter Trend. Aus einigen Erfahrungen und Rückmeldungen der Teilnehmenden, steht nun ein überarbeitetes Kurskonzept in den Startlöchern. Es gibt: Basiskurs Esel – der Spiegel der Achtsamkeit. In diesem neuen Lernkonzept lernen die Teilnehmenden Grundlagen und durch die freundliche und verbindende Art des Esels, was „Selbstsicherheit“ bedeutet. Esel gelten als Spezialisten für Ruhe und Geduld, haben eine ganz besondere Perspektive auf die Welt und sind wertvolle Spiegel für den Umgang mit herausfordernden Umständen. Eingeladen sind vor allem Esel-Liebhaber; der Kurs ist auch für Menschen ohne eigenen Esel geeignet. Der Onlinekurs besteht aus 22 Selbstlerneinheiten (Zeitaufwand ca. 20 Std.) und ihr habt vier bis sechs Wochen lang Zugang zum Material. Die Gebühr beträgt 120 € (inkl. individueller Videosession).

Wer mehr wissen möchte kann flexibel im Anschluss oder gleich zu Beginn den Vertiefungskurs buchen (§ 11 Sachkunde für TGI-Anleiter). Der Kurs beruht auf einem praktisch erprobten & gut umsetzbaren Lernkonzept der Eselschule und den wissenschaftlich fundierten Methoden der TGI (tiergestützten Intervention nach ISAAT Kriterien). Der Kurs ist hilfreich im Umgang mit allen Hof- und Nutztieren. Eingeladen sind vor allem Menschen, die pädagogisch, therapeutisch oder beratend tätig sind. Esel-Liebhaber, sowie soziale Einrichtungen in Planung und Konzeption von «artgerechten TGI-Projekten» werden ebenso profitieren. Dieser Online-Kurs inkl. TN-Bescheinigung für die § 11 Sachkundeprüfung enthält 48 UE-Lerneinheiten, Texte, Videos, Selbstlernaufgaben, Quizfragen und Auswertungsbögen. Die Gebühr beträgt 150 €. Ab dem 01. Juli kann es neu los gehen.

Information und Anmeldung im Haus Felsenkeller: Telefon: 02681 986412 oder unter www.haus-felsenkeller.de.