HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Diana Wachow
Versicherungsspezi
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Continentale
Friseur K1
Schwientek Herbst 14

CDU-Arbeitsgruppe Energie und Klima besuchte Biogasanlage in Kraam

Veröffentlicht am 24. Mai 2023 von wwa

KRAAM – CDU-Arbeitsgruppe Energie und Klima besuchte Biogasanlage in Kraam

Die Arbeitsgruppe Energie und Klima der Kreis-CDU besuchte vor Kurzem die Biogasanlage in Kraam. „Seit achtzehn Jahren wird hier für mittlerweile 25 Haushalte umweltfreundlich Strom erzeugt“, freut sich der Landtagsabgeordnete Matthias Reuber, der das Projekt als zukunftsweisend sieht. Auch Dirk Eickhoff als Leiter des Arbeitskreises sieht die Vorteile der Anlage, die dezentral aus Reststoffen Energie gewinnt.

„Das ist ein Vorzeigemodell“, sagt Eickhoff, der vor allem die Effizienz lobt: „Hier wird nichts verschenkt, es gibt keine langen Wege vom Stromerzeuger zu den Haushalten und die Energie steht zuverlässig Tag und Nacht zur Verfügung.

Matthias Reuber sieht Biogasanlagen als wichtigen Beitrag zum Energiemix. „Wenn wir die Energiewende schaffen wollen, müssen wir alle Möglichkeiten ausschöpfen und gerade Biogas hat zahlreiche Vorteile“, so Reuber, der sich dafür einsetzen will, diese Energieform auf „breitere Füße zu stellen“. „Überall, wo es möglich ist, sollten wir auch mithilfe dieser Technologie, die weit fortgeschritten ist und immer wieder optimiert wird, Strom erzeugen“.

Reuber wird diesbezüglich eine kleine Anfrage an das Land stellen. „Derzeit gibt es noch viele bürokratische Hürden und bis zu einer Genehmigung dauert es oftmals sehr lange. Ich werde mich dafür einsetzen, dass Biogas, neben der Solar- und Windenergie einen wichtigen Raum einnimmt und überall dort, wo es möglich ist, gefördert wird. Was wir hier gesehen haben, hat uns alle überzeugt“, so Reuber abschließend.