Wespen Lichtenthäler
Continentale
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen
Versicherungsspezi
HF Auto

DRK Baby-Kindersitter Ausbildung

Veröffentlicht am 23. Mai 2023 von wwa

KIRCHEN – DRK Baby-Kindersitter Ausbildung

In Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Kirchen bietet das Rote Kreuz eine Babysitter Ausbildung an. Sie beginnt am 18. Juni. Weitere Termine sind der 24.Juni und 08. Juli, von jeweils 09.00 bis 16.00 Uhr, in Kirchen, im Mehrgenerationen Treff, Katholisches Pfarrheim Kirchstraße 4 im Lehrsaal. Der Dreitätige Kurs beinhaltet am 1. und 2. Tag praxisnahe Themen, bei der die Kursleitung die Babysitter auf verschiedene Situationen vorbereitet.

Es werden grundlegende Kenntnisse zu den Themen Sozialpädagogik sowie Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern vermittelt. Nahrung wird kindgerecht zubereitet, Spiele selbst ausprobiert und pädagogische Hinweise zu den verschiedenen Entwicklungsstufen der Babys und Kleinkinder gegeben. Am 3. Tag wird der Kurs Erste Hilfe am Kind angeboten, der Unfallgefahren und Unfallvermeidung vermittelt.

Nach Abschluss und bestandener kleiner „Prüfung“ erhalten die Babysitter ein Zertifikat und alle ab 16 Jahren einen Ausweis. Viele Jugendliche bessern sich ihr Taschengeld auf, indem sie die Kinder von Nachbarn, Freunden, Bekannten oder anderen Menschen hüten. Dann ist vom sogenannten Babysitting die Rede. Eltern freuen sich einfach über die so gewonnene Freiheit und wissen zudem die günstigen Preise von jugendlichen Babysittern sehr zu schätzen. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, dass der Babysitter viel Verantwortung übernimmt und nicht vollkommen unbedarft an die Sache herangehen sollte.

Als solide Basisqualifikation erweist sich immer wieder aufs Neue ein Babysitter-Kurs. Dieser ist vielleicht keine Pflicht, aber auch keineswegs überflüssig. Man muss bedenken, dass zumeist Jugendliche das Babysitting übernehmen, die mitunter nur wenig Erfahrung im Umgang mit kleinen Kindern haben. Zudem muss ihr Verantwortungsgefühl gestärkt werden, damit sie den Ernst der Lage erkennen. Ein Babysitter-Kurs beispielsweise beim Deutschen Roten Kreuz ist daher eine gute Grundlage. Anmeldungen für diesen Kurs und Vermittlungsgesuche nimmt Birgit Schreiner (Tel. 02681-800644, vormittags), gerne entgegen oder per E-Mail: schreiner@kvaltenkirchen.drk.de. Foto: Steffen Freiling