Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Continentale
Schwientek Herbst 14
Diana Wachow

AfD Rheinland-Pfalz wählt Alexander Jungbluth zum Spitzenkandidaten für das Europaparlament

Veröffentlicht am 22. Mai 2023 von wwa

BINGEN – AfD Rheinland-Pfalz wählt Alexander Jungbluth zum Spitzenkandidaten für das Europaparlament

Der AfD Landesverband Rheinland-Pfalz hat auf seinem Landesparteitag in Bingen am Samstag seinen Spitzenkandidaten für die im Spätsommer stattfindende Europawahlversammlung der Bundespartei bestimmt. Für den AfD Landesverband wird der Volkswirt und stellvertretende Vorsitzende der AfD-Kreistagsfraktion Mainz-Bingen, Alexander Jungbluth, antreten.  Die mehr als 220 anwesenden Mitglieder aus dem Landesverband stimmten mit überwältigender Mehrheit für den 35-Jährigen.

Der Landesvorsitzende Dr. Jan Bollinger stellte sich hinter den dynamischen Kandidaten und teilte im Rechenschaftsbericht des Landesvorstandes mit, dass die Mitgliederzahl des Landesverbandes zuletzt um sieben Prozent gesteigert werden konnte, ansteigender Zuspruch zu vermerken ist und der Landesvorstand den Professionalisierungskurs mit vollem Tempo vorantreibt. Einen inhaltlichen Akzent setzte der Parteitag mit der Resolution „Migrationswende umsetzen, Asylchaos beenden“, die die politische Kompetenz der AfD im Bereich der Innen- und Migrationspolitik erneut unterstreichen soll und konkret skizziert, wie eine Migrationswende politisch umgesetzt werden kann. Um die eigene Schlagkraft noch weiter zu erhöhen, verabschiedete der Landesparteitag zudem eine modernisierte, gestraffte und effizientere Landessatzung.

Auch das zehnjährige Jubiläum des Landesverbandes wurde unter den Augen von Dr. Marc Jongen als Ehrengast des AfD Bundesvorstandes gebührend gefeiert – unter anderem mit einem Kurzfilm hierzu und durch die Ehrung von Mitgliedern, die bereits seit zehn Jahren dabei sind. Der AfD-Landesverband nimmt nun zunehmend die Kommunalwahlen im Folgejahr ins Visier.