Diana Wachow
Versicherungsspezi
Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Continentale
HF Auto
Schwientek Herbst 14

Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen legen Prüfung zum Sanitätshelfer (SAN A) ab.

Veröffentlicht am 22. Mai 2023 von wwa

ALTENKIRCHEN – Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen legen Prüfung zum Sanitätshelfer (SAN A) ab.

15 Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen e.V. legten erfolgreich ihre Prüfung zum Sanitätshelfer (SAN A) ab. Zuvor vertieften sie in dem Kurs an zwei Wochenenden die Themen der Ersten-Hilfe sowie den Umgang mit Notfallequipment wie Blutdruckmessgerät, Sauerstoff, Beatmungsbeutel und vielem mehr. Bereits ab der Sanitätsausbildung SAN A wird dem Sanitätshelfer ein klar strukturiertes Vorgehen bei der Versorgung ansprechbarer sowie nicht ansprechbarer Patienten vermittelt. Dabei wurden zahlreiche Fallbeispiele herangezogen, die sowohl in der Theorie behandelt als auch in die Praxis umgesetzt werden konnten. Dank beteiligter Mimen und der realistischen Unfall- und Notfalldarstellung (RUND) mit täuschend echten Wunden oder Verletzungen gelang die Praxisübung mit möglich realistischen Szenarien. Schwerpunkte lagen bei der Sanitätsausbildung zudem verstärkt auf wasserrettungsspezifischen Inhalten, die für die DLRG besonders wichtig sind. Abgeschlossen wurde der Lehrgang dann mit einer theoretischen sowie praktischen Prüfung.

Der Sanitätslehrgang A bildet die Grundlage für viele weitere Lehrgänge in der DLRG im Bereich Einsatz, wie etwa die Ausbildung zum Wasser- oder Strömungsretter, die das neue Einsatzteam der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen der Zukunft forcieren möchte. (Vereinsbericht) (jap) Foto: DLRG AK