Diana Wachow
Schwientek Herbst 14
Wespen Lichtenthäler
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Versicherungsspezi
Continentale

Altenkirchener DLRG-Schwimmer sind kaum zu schlagen

Veröffentlicht am 1. Mai 2023 von wwa

ALTENKIRCHEN – Altenkirchener DLRG-Schwimmer sind kaum zu schlagen

Dass sie den hohen Anforderungen an Kondition, Sprintvermögen und koordinative Fähigkeiten beim Umgang mit Puppe, Gurtretter und Flossen gewachsen sind, zeigten über 100 Rettungsschwimmer aus den Ortsgruppen Altenkirchen und Wirges bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften. Die Altenkirchener trumpften im Jugendbereich auf und sicherten sich die Siege in allen elf Altersklassen. Viele qualifizierten sich mit ihren Ergebnissen für die Landesmeisterschaften im Mai in Mainz.

Für viele Schwimmerinnen und Schwimmen waren es die ersten Wettkämpfe im Mannschaftsformat. Die Altersklassen 9/10 und 11/12 meisterten diese mit Pavor unter den Augen und Anfeuerungen ihrer Trainier, Eltern und sonstiger Fans. Bei den höheren Altersklassen herrschte ebenfalls etwas Aufregung unter den Jugendlichen. Durch Corona lag schließlich der letzte Wettkampf drei Jahre zurück. Dennoch waren sich alle einig, nach der ersten von vier Disziplinen, – man verlernt das Schwimmen nicht.

Auch bei den Seniorenmeisterschaften (ab 25 Jahren) zeigten die Schwimmerinnen und Schwimmer der OG ihr Können und schwammen mit vierer bis fünfer Teams um die Wette. Wenn auch in verschiedenen Altersklassen gestartet wurde, so gab es doch hitzige Duells innerhalb der Vereinskolleginnen und Kollegen. Abschließend sind sich alle einig: es war wieder ein toller Wettkampftag. Die Wettkämpfer freuen sich auf die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Mainz auf der 50m Bahn und die „Senioren“ warten auf die Qualifikation zu den Deutschen-Meisterschaften im nächsten Jahr. Bis dahin heißt es: schön weiter trainieren. Die detaillierten Ergebnisse sind auf der Homepage: www.dlrg-altenkirchen.de (jap) Foto: DLRG AK